Ohrlochstechen in Wien: schnell, sicher und schmerzarm


Ohrlochstechen bei Ihrem Hausarzt: Endlich ohne Tränen

Wir verwenden in unserer Praxis das sogenannte STUDEX®System, das speziell zum sanften und schmerzarmen Ohrlochstechen entwickelt worden ist und sich daher auch gut für die Anwendung bei Kindern eignet. Im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden, bei welchen durch die Ohrlöcher geschossen wird, regeneriert sich Ihre Haut schneller und es wird erheblich weniger Gewebe zerstört.

Ohrlochstechen: Vorteile des Stechens bei Ihrem Hausarzt gegenüber Piercing Studios

Piercing Studios arbeiten häufig mit Hohlnadeln. Wir setzen in unserer Praxis auf das bewährte STUDEX®System, welches schmerzarmer, nahezu geräuschlos sowie hygienischer gegenüber herkömmlichen Methoden ist – vor allem für klassische, traditionell getragene Ohrlöcher. Zusätzlich ermöglicht es uns, punktgenau und präzise zu stechen. Achtung: STUDEX®ist nicht zu verwechseln mit den früher verwendeten „Pistolen“, bei denen mit Federdruck und hoher Durchschussgeschwindigkeit gearbeitet wurde.

Was sind die Vorteile der STUDEX®Methode gegenüber herkömmlichen Stechmethoden?

STUDEX® gilt als der momentane Branchenstandard für Ohrlochstechen. Im Vergleich zu herkömmlichen Systemen wird hier gleichzeitig in einem Schritt das Ohrloch gestochen, der Erstohrstecker eingesetzt sowie der Verschluss auf der Rückseite befestigt. Ohrstecker und Verschlüsse werden mithilfe steriler Einmalkartuschen direkt in das Gerät eingesetzt und kommen so weder mit der Haut des Kunden noch mit der des Einsetzspezialisten in Berührung. So wird allerhöchster Hygienestandard nach der EU-Reach Verordnung sowie der amerikanischen FDA Richtlinie garantiert und eingehalten.

Alle Vorteile des Stechens auf einen Blick:

  • Hygienisch, schnell und sicher
  • Punktgenaues Stechen
  • Besonders für Kinder geeignet
  • Sterile Einmalkartuschen
  • Antiallergisch und hautfreundlich
  • Nahezu geräuschlos
  • Schöne Erstohrstecker in vielen unterschiedlichen Designs

Was muss ich nach dem Ohrlochstechen beachten?

Die Freude nach dem Stechen der Ohrlöcher ist groß. Dennoch sollten Sie direkt nach dem Stechen ein paar grundlegende Tipps beachten, damit Sie Infektionen vermeiden und sich langfristig an Ihren Ohrlöchern erfreuen können. Leichte Rötungen und/ oder Schwellungen während der ersten Zeit sind vollkommen normal und kein Grund zur Sorge. Sollten jedoch plötzliche Schmerzen, allergische Reaktionen und/oder starkes Pulsieren in Ihren Ohrlöchern auftreten, kontaktieren Sie uns bitte umgehend.

  • Vermeiden Sie zu Beginn der Wundheilung Besuche im Schwimmbad, in der Sauna sowie übermäßigen Kontakt mit Wasser. Achten Sie beim Haarewaschen darauf, etwaige Shampoo Reste gut abzuspülen
  • Die Reinigung Ihres Steckers sollte nur mit speziell dafür vorgesehenen Reinigungsmitteln erfolgen. Weiters empfiehlt sich eine pflegende Hautlotion.

Wir sind bei eventuellen Fragen gerne für Sie da.

  • Die frisch durchstochenen Ohrlöcher nur mit sauberen Händen berühren.
  • Nach dem Händewaschen den Stecker 2-3 Mal pro Tag drehen, um so einem Festwachsen der Stecker während des Heilungsprozesses vorzubeugen.

Was kostet mich das Stechen eines Ohrloches?

Für das Stechen Ihrer Ohrlöcher inklusive schmerzbetäubender Salbe (je nach Bedarf) verrechnen wir in unserer Praxis 80 Euro.


Online Terminreservierung

Ich bitte vereinbarte Termine bis spätestens am Vortag (telefonisch oder per Email) zu stornieren, wenn mal was dazwischengekommen ist. Ich stelle sonst eine Ausfallsgebühr von € 50,- in Rechnung .